Hallo, ich bin Solveig. Ich helfe dir, mit deiner Arbeit mehr Menschen zu begeistern.

Ich bin Texterin und rette außerdem gerne deutsche Texte vor dem Google-Translator – wenn du willst auch deinen. Heute muss wirklich niemand mehr eine mies übersetzte Website haben. Das ist schlecht für die Reichweite, schlecht für internationale Leser und Kooperationspartner und schlecht für meine Nerven.

Ich bin Übersetzerin für Englisch, spezialisiert auf kreative Texte, Webseiten und Blogs. Studium und Übersetzerschule sind das Fundament, meine Liebe zu allem was Britisch ist die Kür. Ich übersetze nicht die Worte, sondern das Gefühl dahinter. Google-übersetzte Webseiten und Blogs tun mir im Herzen weh, denn deine Kreativität hat so viel mehr verdient!   Wie wir zusammenarbeiten können? Schau mal hier.

Und wer bin ich?

Solveig, 28 Jahre alt, mit einer großen Leidenschaft für Sprache(n) und Worte. Sprachen spreche ich fünf, dafür habe ich das Mathe-Abi mit einem glorreichen Punkt abgelegt – man kann nicht alles können.  Versucht hab ich´s aber und nach dem Abi 2007 ein Jurastudium in Bochum begonnen. Woher diese Schnapsidee kam, weiß ich bis heute nicht. Deshalb habe ich mich ein Jahr später an die Uni Frankfurt und in ein Germanistik- und Anglistikstudium gerettet.

Puh, das war knapp! Ein Leben lang Recht haben, das klappt tatsächlich als Sprachwissenschaftler eher, als als Jurist. Mehr aus der Not heraus habe ich als drittes Fach Schwedisch belegt und die Sprache relativ schnell gelernt. Spätestens dann war klar: Sprachen sind mein Ding. Ich bin zweisprachig mit Deutsch und Englisch aufgewachsen, deshalb war´s naheliegend, Übersetzen und Dolmetschen zu lernen. Das und das Texten macht mir bis heute so viel Spaß, dass ich es mit Freuden jeden Tag mache!

Immer noch nicht gelangweilt?

Ich bin Bücherwurm, Schokoholic, Nagellack-Sammlerin und professionelle Namens-Buchstabiererin. Mein Herz brennt für schöne Dinge, Literatur, Mode, gutes Essen und Interior Design. Leidenschaftlich, besonders beim Fußball.  Und bei Shakespeare, Tolkien, Jane Austen und Joanne K. Rowling. Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren – in meiner Heimatstadt. Aber ein Bisschen auch in London, Frankfurt, Riga, Budapest. Und an der Nordseeküste, wo ich jetzt lebe.

Lieber Serie als Kinofilm, lieber Oper als Rockkonzert, lieber Beethoven als Bieber. Lieber Radler, Grill und Fußball als Champagner, Kaviar und Club, lieber Dorfidylle als Großstadtflair. Lieber leise als laut, lieber selbst machen als kaufen. Lieber Kaffee als Tee, lieber Sommer als Winter, lieber See als Meer.


 

Und für alle die immer noch mehr wissen möchten, hier noch 10 Sätze, die ich niemals sagen würde:

„Boah, schon wieder Fußball, können wir nicht was anderes gucken?“
„Der Film ist so viel besser als das Buch!“
„Einmal Pommes rot-weiß bitte!“
 „Wer ist eigentlich dieser Harry Potter?“
„FC Bayern, Stern des Südens!“
„Ich will tanzen, mach mal Scooter an!“
„Shoppen? Nee, ist mir doch egal was ich anziehe!“
„Kindergartenausflug? Klar, immer rein in mein Zugabteil!“
„Zu Fuß gehen? Ach Quatsch, Autofahren ist viel schöner!“
„Ich hab da noch ’ne halbe Tafel Schokolade im Schrank…“

Meine Herzenssachen teile ich auch auf Instagram, Twitter und Facebook.